Konzept


Alle zwei Jahre veranstaltet der JTW Jugendtanz Würzburg e.V. mit Unterstützung der Stadt Würzburg, des Bayer. Landesverbandes für zeitgen. Tanz (BLZT) aus Mitteln des Bayer. Staatsministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst und des Bezirks Unterfranken das Jugendfestival “Bayerische Jugendtanztage”.

Eine Süddeutsche Aktion, die vom Choreographen und Würzburger Kulturpreisträger Thomas K. Kopp vor nunmehr 18 Jahren ins Leben gerufen wurde. Dieses Jugendfestival ist das einzige, das in dieser Form im gesamten Bundesgebiet angeboten wird. Es vermittelt verschiedene zeitgenössische Tanzrichtungen und Tanztechniken aber auch HipHop, Klassisches Ballett, ClipMix, Flamenco, Akrobatik...
Jugendliche im Alter von 10 bis 17 Jahren aus ganz Deutschland erhalten vier Tage lang die Möglichkeit, mit Profitänzern und Tanzpädagogen zu trainieren.

Dieses Jugendfestival ist ein Vorhaben, das nicht auf finanziellen Gewinn ausgerichtet ist.

 

 

 

 

©2009 Jugendtanztage :: Impressum
Aktualisiert: 25 Mai, 2009

 

home